Personen

 

Lysistrata

Bettina Glaus, Luzern – Inszenierung
Inszeniert seit 2008 als freischaffende Regisseurin Theater, Kleinkunst, Tanz und Musiktheater. Mitgründerin des Luzerner Theaterlabels Grenzgänger, welches 2011 mit «Nico’s Love» den Premio Förderpreis gewann. Inszeniert und bearbeitet Texte u.a. von Nino Haratischwili, Reto Finger oder Rebekka Kricheldorf. www.bettinaglaus.ch

 

Frederike Bohr, Köln – Spiel Lysistrata
Schauspielerin im In- und Ausland. Eigenproduktionen in der freien Szene, Engagements u. a. Schauspiel Köln, Schauspielhaus Hamburg, Pfalzbau Ludwigshafen, Consol Gelsenkirchen, Effingerstraße Bern, Freilichttheater Luzern. Zusammenarbeit mit Hans G. Heyme, Katie Mitchell, Liliana Heimberg, Marion Rothhaar, Andre Wülfing. Auftritte in Film und TV. www.frederikebohr.com

 

Ladislaus Löliger, Giswil – Spiel Moderator, Kalonikes Mann, Präsident des Feindes
Geboren in Basel absolvierte er nach der Ausbildung zum Landschaftsgärtner die Hochschule der Künste in Bern. 2004-2006 war er Ensemblemitglied des Staatstheaters Mainz. Seither spielte er in der freien Theater- szene, als Gast am Theater Basel und in der mit seiner Frau Karisa Meyer gegründeten Theatergruppe «LebensUnterhalt». www.lebensunterhalt.ch

 

Evelyne Gugolz, Basel – Spiel Kalonike
Nach der Ausbildung an der Theaterhochschule Zürich freischaffend tätig in der Schweiz und Deutschland. Zusammenarbeit u. a. mit Corsin Gaudenz, Spiegeltheater Zürich, Konsortium und Konsorten Bern, Mercimax, Christoph Frick. www.evelynegugolz.ch

 

Manuel Kühne, Luzern – Spiel Verteidigungsminister, Bote des Feindes
Schauspielausbildung an der Hochschule der Künste in Bern. Spielte u. a. unter der Regie von Beat Fäh am Theater Biel-Solothurn, am Theater an der Sihl in Zürich und am Theater an der Effingerstrasse in Bern. In der Spielzeit 2007 bis 2010 war er festes Ensemble- mitglied am Luzerner Theater. www.manuelkuehne.ch

 

Barbara Pfyffer, Zürich – Bühnenbild
Studierte Religionsgeschichte und Literaturwissenschaft in Genf, anschliessend Szenografie an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich. Nach dem Studium entstehen erste Arbeiten mit Bettina Glaus (Grenzgänger) und für Theater in Deutschland und der Schweiz mit den Arbeitspartnern B. Mikeska, J. Burger, L. Huonker, V. Hesse. www.barbarapfyffer.ch

 

Janina Ammon, Luzern – Kostümbild
Hat 2009 an der Hochschule Luzern Design & Kunst mit dem Bachelor of Arts
in Vertiefung auf Textildesign abgeschlossen. Es folgte ein festes Engagement als Kostümassistentin am Luzerner Theater. 2012 gewann sie den internationalen Theaterförderpreis «Prix Juste-au-Corps». Seit 2011 arbeitet sie als freischaffende Kostümbildnerin in der Schweiz und in Deutschland.

 

Giancarlo Della Chiesa, Luzern – Tonspur
Ausbildung am Klavier in klassischer Musik, in Jazz-Piano und Improvisation an der allgemeinen Abteilung der Jazz Schule Luzern. Seit 2010 unter dem Label Wort+Klang freischaffender Texter/Konzepter, Komponist, Klangtüftler und Sound – Produzent. Mitgrün der des Theaterlabels Grenzgänger.

 

Marie Zahir, Köln – Lichtgestaltung
Studium der Angewandten Theaterwissenschaft mit dem Fokus auf Lichtgestaltung, Bühnentechnik und Bühnenbild. Seit 2008 arbeitet sie als Lichtdesignerin und Bühnenbildnerin für unterschiedliche Theaterproduktionen im deutschsprachigen Raum, u. a. für Andreas Liebmann, Chuck Morris, Honegger, Alexander Medem und Beatrice Fleischlin.

 

Jana Avanzini, Luzern – Dramaturgische Mitarbeit
Nach der Matura am Kollegium St. Fidelis in Stans folgte 2011 der Bachelor in Theaterwissenschaft und Germanistik an der Universität Bern. Heute lebt und arbeitet sie als Kulturjournalistin und freie Theaterschaffende in Luzern.

 

Annette von Goumoëns, Luzern – Produktionsleitung
Studierte Musical Theatre an der American Musical and Dramatic Academy in New York, und Popular Performing Arts am Liverpool Institute for Performing Arts. Von 2006 bis 2009 Nachdiplomstudium in Kulturmanagement an der Universität Basel mit Masterabschluss. Seit 2013 freischaffende Produktions- leitung in der freien Tanz- und Theaterszene.

 
Annina Hunziker, Zürich –  Assistenz, Lampito
Hat die Matura 2013 an der evangelischen Mittelschule in Schiers abgeschlossen. Nun studiert sie auf Bachelorstufe Theaterwissenschaft im Hauptfach und Filmwissenschaft im grossen Nebenfach an den Universitäten Bern und Zürich.

 

In weiteren Projekten mitdabei:
Nina Langensand (Villa Dolorosa)
Claudia Schwingruber (Villa Dolorosa)
Judith Michel (Villa Dolorosa)
Tobias Fischer (Villa Dolorosa)Samuel Zumbühl (Schwimmen wie Hunde)
Erich Slamanig (Schwimmen wie Hunde)
Julian M. Grünthal (Z, Nico’s Love)
Nikolai Bosshardt (Nico’s Love)
Nina Engel (Nico’s Love)
Philipp Stengele* 1969 (Bühne/Licht “Nico’s Love”)
Marion Lindt, (Spiel “Nico’s Love”)
Timo Fakhravar, (Spiel “Nico’s Love”)
Benjamin Dobo, (“Nico’s Love”)